Unterwäsche-Guide: Bikini

Wir bewegen uns nach und nach von Klassikern zu exotischeren Modellen. Und ihr erster Vertreter kann als Herrenbikinis angesehen werden.



Sie sind Slips sehr ähnlich, es gibt jedoch einen wichtigen Unterschied: Das Hauptelement dieser Art von Herrenunterwäsche wird von einem breiten Gummiband gehalten. Bei diesem Modell gibt es praktisch kein Seitenteil, dass durch dieses sehr elastische Band ersetzt wird. So sind Herren-Tangas zwei Stoffdreiecke, die durch ein Gummiband verbunden sind.



Die Vielfalt der Herren Bikinis besteht hauptsächlich in Form dieses sehr elastischen Bandes: Es kann breit sein, es kann schmal sein, einige Modelle bieten uns generell Schnürsenkel an, die an der Seite des Körpers gebunden werden.



In welchen Situationen werden Herren Bikinis getragen:


1. für Bodybuilder, Bikini - Uniform, da solche Unterwäsche im Gegensatz zu einigen anderen Arten von Herrenunterwäsche ein Minimum des Körpers verbirgt und auf der Bühne anständig aussieht;

2. in einigen Ländern ist Bikini eine gängige Art von Strandbekleidung bei Männern; und das ist nicht verwunderlich, denn in einem Bikini ist es bequem, sich zu sonnen;

3. Tragen Sie unter schmaleren Hosen; unter normalen und Sportshorts;

4. für Dates oder Partykleidung.




7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen